Gelungenes Schüttorfer Boulewochenende.

  • Letztes Jahr gewann Bundesliga - Meister Jimmy Berisha an der Seite seines Teamkollegen Hermann Streise die 17. Auflage der Schüttorfer Stadtmeisterschaft. Am Samstag setzte Jimmy noch einen drauf, und sicherte sich mit dem erst 9-jährigen Ibbenbürener Nachwuchstalent Mathis Schulz wiederholt den Stadtmeistertitel. Herzlichen Glückwunsch zu dieser außergewöhnlichen Leistung.:thumbup:

    Die obergrafschafter Kombination Jens Lansmann (SSV Ohne) & Willem Verwer (FC Schüttorf) erreichte Platz 3. Insgesamt 36 Teams waren am Start.:thumbup:


    Am Sonntag zeigte sich Petrus von seiner besten Seite, und Turnierleiter Manni Sundag begrüßte 56 Teams zur 13. Auflage des Schinken – Cups.

    Iris Riepenhausen setzte sich mit Vereinskamerad Martin Becker (Klack 95 Osnabrück) im Finale gegen Coby & Gerard Zylstra mit 13:10 durch. Beide Pärchen blieben zuvor als einzige Duos nach 5 absolvierten Spielrunden ohne Niederlage.:thumbup:

    Das beste Grafschafter Ergebnis erzielten am Sonntag die Gildehauser Arno Lemberg & Günter Lammering. Sie belegten einen sehr guten 3. Platz.:thumbup:


    Alle Rundenergebnisse des 13. Schinken-Cup.pdf


    Rangliste Schinken-Cup nach 5 Runden.pdf


    Alle Rundenergebnisse der 18. Stadtmeisterschaft.pdf


    Rangliste der 18. Stadtmeisterschaft.pdf



    Glänzt nicht nur auf dem Spielfeld. Auch als exzellenter Talentförderer top: Bundesliga – Meister Jimmy Berisha an der Seite des 9-jährigen Mathis Schulz.



    Am Samstag die beste Grafschafter Vertretung: Jens Lansmann (SSV Ohne) & Willem Verwer (FC Schüttorf 09) belegten Platz 3.



    Sie war tags zuvor noch bei der Frauen -LM (3:3) in Hannover im Einsatz: Iris Riepenhausen. Mit Vereinskamerad Martin Becker (beide Klack 95 Osnabrück) blieb Iris am Sonntag ungeschlagen. In der Bildmitte: Manni´s Turnierassistent Pascal Neu.



    Scheiterten in der 5. Spielrunde an die Ex – Mixte Meister aus Steinwijk: Arno Lemberg & Günter Lammering vom TuS Gildehaus.



    Der frischgebackene NL Meister in der Formation Ü55 Gerard Zylstra & Ehefrau Coby freuen sich auch über den 2. Platz beim Schinken – Cup.