Auf einem Blick 2019.

  • Nachdem wir im Dezember 2018 unsere Terminvorschläge für den kommenden Ligaspielbetrieb veröffentlichten, folgt nun der zweite Schritt zur Saisonvorbereitung 2019.

    Alle Abteilungsleiter der teilnehmenden Vereine wurden per e-mail aufgefordert, ihre Teams für den Punktspiel- und Pokalwettbewerb sowie der Ü70 Liga bis SO, 27.01.2019 zu melden.

    Die Anmeldefrist für die Grafschafter Bouletour endet erst am SA, 31.03.2019. Allerdings gilt hier das Motto „wer zuerst kommt, boult zuerst“, denn maximal 80 Teams können an diesem Wettbewerb teilnehmen.


    Durch die fristgerechten Meldungen erhalten wir einen detaillierten Überblick, und können die Spielpläne (hoffentlich) noch vor der Boulegesprächsrunde 2019 (DI, 19. Februar 2019) hier auf der Homepage veröffentlichen.


    In der PDF habe ich schon mal die aktuellen Teammeldungen (Stand Ende 2018) unseres Spielbetriebes eingetragen. Sobald ich eure aktuellen Vereinsinfos erhalten habe, ändert sich die Hintergrundfarbe (aus grau wird hellblau). Die PDF Liste wird ständig aktualisiert.


    Bitte meldet auch Veränderungen bei der Anzahl der Spielflächen und in der Ansprechpartnerliste.


    allez les boules


    Albin


    Auf einem Blick 2019.pdf

  • VfB Lingen pausiert....

    Unser emsländischer Vertreter der 2. Kreisklasse VfB Lingen wird zumindest in der kommenden Saison nicht mehr an unserem Spielbetrieb teilnehmen.


    Folgende E-Mail erreichte mich in den letzten Tagen:


    Hallo Albin,


    die Bouleabteilung des VfB Lingen möchte sich, zumindest für die kommende Saison, aus dem Spielbetrieb in der Grafschaft abmelden.


    Du weißt, dass wir uns vor einem Jahr ganz neu orientiert haben. Es hat sich ein Teil der Spieler vom BC Lingen abgetrennt und ist zum VfB Lingen gegangen. Von da sind dann auch noch einige neue Spieler dazugekommen, so dass wir eine ganz neue Gruppe geworden sind.


    Für die kommende Saison haben wir uns jetzt entschlossen, erst mal nur im Emsland zu spielen, damit wir uns zusammenfinden.


    Ich hoffe auf dein Verständnis.


    Gruß

    Wolfgang Haase (VfB Lingen Boule)



    Wir wünschen dem VfB Lingen weiterhin viel Erfolg und Spaß in der emsländischen Kreisliga.:thumbup:

    Vielleicht bleiben einmal geknüpfte Kontakte ja bestehen, und es kommt zu dem einen oder anderen netten Freundschaftsspiel gegen Grafschafter Vertreter. Die Kontaktdaten des VfB Lingen bleiben diesbezüglich weiterhin in der Ansprechpartnerliste.



  • ....und SSC Grasdorf steigt ein.


    Es tut sich etwas in unserem Spielbetrieb. Denn zur neuen Saison dürfen wir recht herzlich den SSC Grasdorf begrüßen.

    Laut Rainer Dinter (Spielbetriebsleiter) verfügt die Bouleabteilung über drei Spielflächen, und kann somit am Punktspielbetrieb der 2. Kreisklasse teilnehmen.

    Die große Grafschafter Boulefamilie heißt die Niedergrafschafter willkommen, und freut sich auf schöne, spannende Stunden beim gemeinsamen „ Spiel mit den Eisenkugeln“.:thumbup:

    Auf der Homepage www.ssc-grasdorf.de sind auch schon ein paar Fotos der Bouleanlage und die wichtigsten Kontaktdaten der Bouleabteilung veröffentlicht.


  • JdB Denekamp nicht mehr dabei.

    Seit 2006 wird in der Grafschaft Bentheim und dem Dinkelland im Boulesport um Punkte gespielt. Zu den 5 Gründungsmitgliedern der Boulekreisliga gehört u.a. JdB Denekamp.

    Leider scheint dieses Kapitel zumindest auf Punktspielebene zu enden. ;(

    Denn laut Betsie van Ommen melden die Dinkelländer in diesem Jahr keine Teams für die 2. Kreisklasse und der Ü70 – Liga:


    "HaI Albin wegens omstandigheden zullen we dit naar niet meedoen met de compotities en ook niet met 70 plus maar als er groepen zijn die met ons Willen spelen in vriendschappelijk wedstrijd Dan kunnen ze bellen gr Betsie"


    Recht herzlichen Dank für tolle 13 Jahre Grafschafter Boulesport mit JdB Denekamp. Insbesondere die Kreisliga - Finalrunden in den Jahren 2008 / 2009 und das Ü – 70 Finale im letzten Jahr, wo sich die Dinkelländer als famose Gastgeber präsentierten, werden uns in guter Erinnerung bleiben. :thumbup::thumbup::thumbup:


    Wir wünschen JdB Denekamp weiterhin viel Spaß beim Boulespielen auf ihrer tollen Anlage, und hoffen, dass viele geknüpfte Kontakte bestehen bleiben, und es zu dem einen oder anderen netten Freundschaftsspiel gegen Grafschafter Vertreter in diesem Jahr kommt. Die Kontaktdaten von Betsie van Ommen bleiben weiterhin in der Ansprechpartnerliste.