4. Grafschafter Triplette-KM am SA 06. Juli wieder in Neuenhaus.

  • Im letzten Jahr spielten erstmals 30 Trios in Neuenhaus um den Titel des „Triplette – Kreismeister (3:3).

    Wir erinnern uns: In der Gruppe A setzte sich die SV Eintracht Nordhorn Kombination Daniel Waskow, Heiko & Daniela Moor gegen die starke Konkurrenz durch, und in der Gruppe B blieben Daniela´s Eltern Gerlinde & Hermann Bocht unterstützt duch Gerald Germer (SV Bad Bentheim) als einziges Team ungeschlagen.

    Im abschließenden Finale gewann das Nordhorner Trio mit 13:5, und durfte sich als drittes Team auf dem Wanderpokal verewigen.


    In diesem Jahr übernimmt Borussia Neuenhaus wieder die Gastgeberrolle. Auf 24 Spielflächen (12x3m) & Aschenbahn wird am SA 06. Juli 2019 das Nachfolgertrio ermittelt.

    Gespielt werden 60min plus zwei Aufnahmen. (Finale eventuell ohne Zeitbegrenzung).

    Sollten sich max. 32 Triplettes melden, sind 4 Spielrunden mit abschließendem Finale vorgesehen. Bei Überschreitung dieser Grenze müssen die Teams 5x ran, um die Finalisten zu ermitteln.

    Das Startgeld beträgt 5€ p.P. Einschreibeschluss ist am Spieltag spätestens um 09:30 Uhr.


    Anmelden könnt ihr euch in Kürze bis spätestens FR 21. Juni 2019 unter https://www.anmeldung.diwisoft.nl/ . Die Anmeldeliste wird dort ständig aktualisiert.


    Denkt bitte daran, dass bei dieser Kreismeisterschaft die Neuordnung der „Richtlinien für Kreismeisterschaften“ in Kraft tritt (Möglichkeit Ersatzspieler zu benennen, Schiedsrichtereinsatz usw.). Es macht durchaus Sinn, sich mit den Änderungen ernsthaft zu befassen.

    Die aktuelle Version steht hier als PDF Datei zur Verfügung.


    Neuordnung der Richtlinien für Kreismeisterschaften ab 2019.pdf



    Blieben im letzten Jahr als einziges Trio unbesiegt: Heiko & Daniela Moor und Daniel Waskow (alle SV Eintracht NOH)