Malte gewinnt 3. Runde.

  • Am Sonntag, 25.08.19 fand die 3. Etappe des Generationenturniers in Füchtenfeld statt. Bei hochsommerlichem Wetter nahmen 13 Kinder/Jugendliche mit ihren erwachsenen Spielpartnern teil. Die Turnierleitung lag in den Händen von Gerhardus Vorgers und Berthold Magritz. Auf Grund der hohen Temperaturen wurden, vernünftigerweise, nur 4 statt der üblichen 5 Spielrunden angesetzt.

    Als einziger blieb Malte Steglich (FC Schüttorf 09) mit Spielpartner Hans-Peter Reuter (TSV Georgsdorf) ungeschlagen und holte sich überlegen den Tagessieg. Dahinter platzierten sich gleich 4 Spieler mit je 3 Siegen. Auf Grund der besseren Buchholzpunkte kam mit Mason Krabbe (FSV Füchtenfeld) einer der jüngsten Spieler des Tages auf Platz 2 dicht gefolgt von Julian Hermelink (Nino Sport) und Ramon Krabbe (FSV Füchtenfeld).

    Die 4. und letzte Etappe findet am 20.10.19 in Schüttorf statt.

    Spannend dürfte es dann auch werden, was den Gesamtsieg angeht. Aktuell führt Julian Hermelink mit einem Punkt Vorsprung auf Malte Steglich das Klassement an. Aber auch der Drittplatzierte, Dominik Klar vom Tus Nenndorf darf sich noch Chancen ausrechnen.


    Bericht: Burkhard Jeurink


    Rangliste 3. Runde.pdf


    aktuelle Teilnehmerlisten der Generationenturniere 2019 & Rangliste.pdf



    Waren in Füchtenfeld ein gutes Team: Hans Peter Reuter (TSV Georgsdorf) und Gewinner Malte Steglich (FC Schüttorf 09).:thumbup: