Training wieder möglich / Spielbetrieb wird 2020 gecancelt.

  • Liebe Boulekameradinnen, liebe Boulekameraden,


    wir hoffen Ihr seid alle gesund und freut Euch ebenso wie wir, bald wieder gemeinsam mit den Vereinskameraden Boulespielen zu können.

    Die Woche begann diesbezüglich mit einer guten Nachricht, denn die Öffnungspolitik der Bundesregierung gewinnt allmählich an Fahrt: Das Land Niedersachsen hat am Montag einen 5-Stufen-Plan veröffentlicht (siehe PDF Datei), und erlaubt z.B. ab dem 6. Mai 2020 Outdoor Sportanlagen, also auch Bouleplätze für Trainingszwecke zu öffnen, sofern die Sicherheitsmaßnahmen zur Vermeidung von Infektionen mit dem Corona-Virus genauestens eingehalten werden.


    Der DPV hat bekanntlich aus diesem Grund seine Rahmenbedingungen für den Boule- und Pétanque-Sport mit Blick auf die Hygiene Empfehlungen des DOSB (Deutschen Olympischen Sportbund) angepasst und steht jetzt allen Vereinen als Flyer für die Vereinskästen zur hilfreichen Umsetzung dieser Maßnahmen zur Verfügung. Der TSV Georgsdorf hat hierfür sogar seinen eigenen Flyer entwickelt. (siehe PDF Dateien):thumbup:

    Außerdem hat der DPV auf YouTube ein Erklär - Video veröffentlicht, wie der gewünschte 2m-Abstand mühelos erkannt und eingehalten werden kann. Der Link dazu lautet: https://www.youtube.com/watch?v=JI45j-ekmUQ&feature=emb_logo :/


    Wie schon erwähnt, werden die Bouleplätze erstmal nur für Trainingszwecke geöffnet. Wie lange dieser Zeitraum dauert, hängt in erster Linie von den Erfolgen im Kampf gegen Corona ab.

    Diese Terminunsicherheit und die strengen Hygiene Empfehlungen des DPV (u.a. keine Triplette-Formation, keine Fahrgemeinschaften) sind für den Kreisverband Boulesport ausschlaggebend, seinen organisierten Ligaspielbetrieb, sprich Wettkämpfe (Punktspiele, Vechte-Dinkel Cup, alle Kreismeisterschaften und die Grafschafter Bouletour) schweren Herzens in diesem Jahr auszusetzen. Auch der DPV hat hier einen Schlussstrich gezogen (siehe https://deutscher-petanque-ver…ettkaempfe-2020-abgesagt/ ).


    Vielleicht macht es in diesem Jahr Sin n, vorausgesetzt die staatlichen Kontaktbeschränkungen lassen es zu, beim Training der Kreativität freien Lauf zu lassen.

    Vereinsmeisterschaften im Tété, Doublette oder Mixte bieten sich hier an. Auch freundschaftliche Vergleiche gegen Nachbarvereine in der Quartett – Formation sind vielleicht möglich (Runde 1 = 2x Doublettes / Runde 2 = 1x Doublette & 2x Tété / Anreise mit dem Fahrrad). Wir sind uns sicher, dass ihr auch einige gute Ideen für den Trainingsbetrieb parat habt. Teilt es uns mit. Gute Ideen werden wir gerne auf der Homepage veröffentlichen.


    Aber vergesst bitte nicht: Auch im Training ist es im Interesse aller Boulespieler/Innen unbedingt notwendig, die Abstands,- und Hygienevorschriften Folge zu leisten. Denn eine nicht unerhebliche Anzahl unter Uns gehört zur bekannten Risikogruppe, und darf natürlich nicht unnötig gefährdet werden.

    Trotzdem gilt auch hier: Jede/r einzelne von uns muss weiterhin sein individuelles Risiko-Management betreiben und entscheiden, ob sie/er überhaupt am Boule-Training teilnimmt.


    Vielen Dank für euer Verständnis. Bleibt gesund und passt gut aufeinander auf.



    Mit sportlichen Grüßen


    Albin, Dieter, Georg, Günther & Uwe

    (Kreisverband Boulesport)


    DPV Corona Regeln.pdf


    NIEDERSACHSEN Stufenplan der Lockerungen.pdf


    TSV Georgsdorf Corona Regeln.pdf



  • Spielfelder in CORONA Zeiten


    Hallo liebe Boule-Freunde,


    ich habe mal eine kleine Info-Grafik erstellt, wie die Plätze mit den Abstandsregeln am besten zu markieren sind.

    Vielleicht hilft die Grafik ja damit alle vernünftig mit der Gefahr durch Corona umgehen und trotzdem wieder in kleinen Gruppen trainieren können.


    Habt ihr noch Verbesserungsvorschläge? Dann bitte kurze Mail an mich, ich passe die Grafik gerne weiter an.

    ( jens.kampen@listbau.de )

    Ansonsten darf das Bild natürlich von Jedermann genutzt werden.


    Beste Grüße


    Jens Kampen – Bouleabteilung Eintracht Nordhorn



    Tolle Grafik Jens. DANKE:thumbup::thumbup::thumbup: