TSV Georgsdorf und Grenzland Laarwald gehen auf NPV Punktejagd.

  • Wer die drei Ligaspielpläne mit Grafschafter Beteiligung aufmerksam verfolgt, wird feststellen, dass mittlerweile schon 10 Teams des Kreisverbandes überregional mitmischen.

    Denn auch der TSV Georgsdorf und SV Grenzland Laarwald geben in dieser Saison (hoffentlich) ihr NPV - Debüt und werden gemeinsam mit Team 3 des GPV in der Bezirksliga 10 auf Punktejagd gehen.

    Zusammen mit Klack 95 OS 3, zwei Teams des APC Georgsmarienhütte und TV Erika Altenberge (erstmals ein Vertreter aus dem Emsland) wird eine 7 Teams starke Staffel gebildet, die an drei Spieltagen ihren Champion ermittelt.


    In der achtköpfigen Bezirksoberliga 1 tummeln sich in diesem Jahr gleich 5 Grafschafter Vertreter. Zu den drei Stammgästen (FSV Füchtenfeld, FC Schüttorf 09 & GPV 2) gesellen sich in dieser Saison die Kader von N.S. Sparta 09 NOH und FSG Hilten – Lemke dazu. Auch in der BOL sind drei Spieltage angesetzt.


    SV Bad Bentheim und GPV 1 müssen in der Regionalliga 1 gleich viermal antreten. Das sieht eine schon im letzten Jahr beschlossene Regelung vor.

    Ob die Spielpläne so auch umgesetzt werden können, steht aktuell natürlich noch in den Sternen.

    In der BL und der BOL ist der SO 27.06.2021 schon mal vorsorglich als Ausweichtermin vorgesehen. Außerdem besteht die Möglichkeit Begegnungen um bis zu zwei Wochen vorzuverlegen, falls Corona bedingt Spieltage / Begegnungen ausfallen müssen.


    Wir wünschen allen 10 Teams viel Erfolg und Spaß auf der landesweiten Punktejagd.:thumbup::thumbup::thumbup: