Achtelfinale V– D Cup

  • Man lese und staune. Die 2. Kreisklasse stellt im Pokalwettbewerb immer noch die meisten Mannschaften. Inkl. Vorwärts NOH 2 sind noch 7 Teams der untersten Spielklasse hier vertreten, und verweisen somit die beiden anderen Spielklassen in die Ränge. 5 der 10 angetretenen Kreisligateams haben sich schon in der ersten Runde verabschiedet und es wird auf alle Fälle ein rein „Grafschafter Finale“ geben. Alle drei Vertreter aus dem Dinkelland haben sich ebenfalls schon frühzeitig aus diesem Wettbewerb verabschiedet.


    Hervorheben aus den in diesem Monat stattfindenden Achtelfinalpaarungen muss man wohl die Begegnung des letztjährigen Pokalfinalisten SC Union Emlichheim gegen Kreismeister FC Schüttorf 09 1. Obwohl eine Spielklasse tiefer spielend, traut man den Emlichheimern zuhause einiges zu. Auch Kreisligaaufsteiger TV NOH 1 ist nach dem eindrucksvollen 5:0 bei JdB Denekamp 1 gegen das Bezirksligateam vom FSV Füchtenfeld auf eigenen Plätzen sicherlich nicht Außenseiter.Beide NINO Teams greifen erstmals in dem Wettbewerb ein, und haben jeweils Heimrecht gegen zwei Vertreter aus der „Boulehochburg“ Schüttorf. NINO 1 gegen FC 09 3 und NINO 2 gegen FC 09 4 lauten diese Achtelfinalpaarungen.Auf jeden Fall werden 2 Teams der 2. Kreisklasse das Viertelfinale erreichen. VfL Weiße Elf NOH empfängt SG Bad Bentheim 2 und das Derby TV NOH 2gegen Vorwärts NOH 1 stehen auf dem Spielplan.Außerdem treffen 2 Teams der 1. Kreisklasse aufeinander. TV Sparta 87 NOH 2 empfängt SV Veldhausen 1, und Kreisligist SG Bad Bentheim 1 fährt Richtung Immenweg und ist Gast von Vorwärts NOH 2.


    Die Spieltermine bitte wieder für alle Homepagebesucher ersichtlich frühzeitig in den Kalender eintragen. Nach dem Pokalspiel sollte der Gastgeber das Ergebnisse wieder umgehend hier unter dieser Ankündigung (inkl.Teilergebnisse) melden. Wenn das nicht möglich ist eine E-Mail mit den Ergebnissen an mich senden. Die Spielberichte an den zuständigen Staffelleiter: Manfred Sundag, 48465Schüttorf Querstraße 13 schicken bzw. eingescannt mailen.




    Viel Erfolg im Achtelfinale wünscht


    Albin

  • Mit 2:3 (48:57) unterlag gestern Abend am Promenadenweg TV NOH 1 knapp und recht unglücklich den Boulefreunden aus der Niedergrafschaft.


    Zwei Teams auf Augenhöhe lieferten sich ein packendes Pokalspiel. 3 Siege in den Doublettes sicherten am Ende dem Bezirksligateam des FSV Füchtenfeld das Erreichen des Viertelfinales.

  • Gerade aus Emlichheim zurück.


    Vorab ganz herzlichen Dank an Udo Grossmann und seine Abteilung Boulesport im SC Union Emlichheim.


    Die Begegnung fand in herzlicher sehr gastfreundlicher Atmosphäre statt.


    Nach einer sehr klaren Triplette mit 0:13 und einer sehr engen mit 9:13 ging FC 09 zwar mit 0:2 in Führung.


    Aber alle drei Doubletten hatten es in sich und 09 war kurzzeitig auf dem Weg wie gestern abend TV N.


    Die erste Doublette ging mit 13:6 verloren. Die anderen beiden waren in Rückstand, bevor bei einem Spielstand von 10:9


    dem FC 09 mit der letzten Kugel der Aufnahme bei zwei eigenen liegenden Punkten ein risikoreicher Schuss für Schluss zum 10:13 gelang. Bei der dritten Doublette lag schon die 13te für Emlichheim bei noch zwei zu spielenden Kugeln für 09.


    Hier gelang ebenfalls mit einem Schuss das Spiel mit 12:13 zu beenden.


    Gesamtergebnis: 44:58 und 1:4 für FC 09


    Teilweise ausgezeichnete Legeleistungen auf heimischen Plätzen brachten die 09er in den Doubletten in erhebliche Bedrängnis. Die Trefferquote beim Schießen war vermutlich der ausschlaggebende Faktor für das Gesamtergebnis.



    Eine gute Nacht wünscht


    Manni

  • Mit 4:1 (55:46) schlug VfL Weiße Elf NOH auf eigenen Plätzen die 2. Mannschaft von SG Bad Bentheim und empfängt im Viertelfinale Kreismeister FC Schüttorf 09 1.


    Ebenfalls 4:1 (56:28 ) gewann TV Sparta 87 NOH 2 gegen SV Veldhausen. Der Gegner der Spartaner wird in der Partie NINO Sport 2 gegen FC Schüttorf 09 4 am 08. Juni ermittelt.

  • Das letzte Spiel des Achtelfinales zwischen Nino Sport 2 und FC 09 4 endete 2:3 bei 46:61 Aufnahmepunkten


    In den Triplettten: 1:1, bei 9:13 und 13:10


    In den Doubletten 1:2 bei 0:13, 11:13 und 13:12



    Aus aktuellem Anlass verweise ich noch einmal auf die Richtlinien des VD-Cups ( Spielansetzung)


    Für die Viertelfinals im Monat Juni hat für die Spielansetzung der jeweilige Gastgeber den Kontakt zum Gegner


    aufzunehmen und einen Spieltermin zu vereinbaren, diesen Termin dann anschliepßend zur Veröffentlichung


    auf unserer homepage Albin Arndt mitzuteilen.


    Als Gastgeber empfiehlt es sich, nach angemessener Zeit "ohne antwort" beim Gegner nochmals nachzufassen.



    Ein schöne erfolgreiche EM-Zeit mit hoffentlich auch noch ab und an ein paar schönen Boulespielen


    wünscht Manni