2. Spieltag der 1. Kreisklasse.

  • Am Samstag kommt es an allen drei Spielorten wieder zu höchst interessanten Begegnungen in dieser ausgeglichenen Spielklasse.


    An der Schulstraße beim Tennisverein Sparta 87 kann Tabellenführer NINO Sport 1 gegen Gastgeber TV Sparta 87 NOH 2 und Kreisligaabsteiger FC Schüttorf 09 3 beweisen ob der Platz an der Sonne auch berechtigt ist.


    Etwas günstiger könnte da schon die Ausgangsposition für den Tabellenzweiten SV Bad Bentheim 3 sein. Der Heimvorteil in unseren Ligen war schon öfters ausschlaggebend für die entscheidenden Spielpunkte.
    Auf alle Fälle wird es für die Aufsteiger von TV NOH 2 und VfL Weiße Elf NOH schwierig werden gegen den Gastgeber und den gut gestarteten Tabellendritten Vorwärts NOH zu punkten.


    TuS Neuenhaus hatte am 1. Sptg etwas Pech. 2 knappe Niederlagen bedeuten Platz 11 in der Tabelle. Vielleicht gelingt gegen TV Sparta 87 NOH 1 und FC Schüttorf 09 4 auf eigenem Terrain der große Wurf, und anschließend der Sprung in´s Mittelfeld. Aber da muss natürlich auch der Gegner mitspielen.

  • Ihr 10-jähriges Jubiläum feierte die Bouleabteilung des SV Bad Bentheim an diesem Wochenende, dazu gratulieren wir recht herzlich. Und vielleicht gibt es im Laufe des Jubiläumsjahres noch einen Grund mehr zum Feiern. Denn die 3. Mannschaft ist auf dem besten Weg einen Durchmarsch in Richtung Kreisliga zu machen. Als einziges Team ist die Mannschaft um Spielführerin Marion Tost noch ohne Niederlage, und hat durchaus Qualitäten um sich weiterhin ganz Oben in der Tabelle fest zusetzen.


    Aufhorchen lässt auch Kreisligaabsteiger FC Schüttorf 09 3. Zwei klare Siege gegen NINO Sport 1 (4:1 / 63:40) und SV Veldhausen 1 (5:0 / 65:40) bedeuten momentan Platz 2, und auch hier kann vom Aufstieg in die Kreisliga geträumt werden.


    Die Veldhauser verloren auch ihr 2. Spiel gegen Gastgeber TV Sparta 87 NOH 2 deutlich mit 1:4 (40:65) und rutschten auf einen Abstiegsplatz.


    TuS Neuenhaus nutzte das Heimrecht zu 100% und schiebt sich bis auf Platz 6 in der aktuellen Tabelle vor.


    TV NOH 2 revanchierte sich für die bei Vorwärts NOH erlittene Pokalniederlage mit einem 3:2(54:32) Erfolg und kann schon mal auf 2 Siege in dieser Saison verweisen. Davon kann VfL Weiße Elf im Moment nur träumen. 4 Niederlagen in Folge bedeuten die „Rote Laterne“.

    Alle Ergebnisse und die Tabelle findet Ihr wie gewohnt in der Rubrik “Aktueller Spielbetrieb“.