Sechstetten - Cup am 19.10.2013

  • Am Samstag, 19. Oktober wird mit der Ausrichtung des Kreispokals (Sechstetten – Cup) die Boulesaison auf Kreisebene offiziell beendet.


    Gespielt wird die Turnierform „ Sechstett“ ( Jedes Team hat sechs feste Spieler, die nicht ausgetauscht werden können !!!)


    In jeder Spielrunde wird ein neuer Gegner ermittelt. Pro Durchgang wird ein Téte (1:1), eine Doublette (2:2) und eine Triplette (3:3) gespielt.


    So wird bei max. 6 Spielrunden jeder Boulespieler 1x Téte, 2x Doublette und 3x Triplette mit immer wechselndem Mitspieler bestreiten. Dadurch steht das Team absolut im Vordergrund, und gerade das macht den Reiz dieser Turnierform aus.


    Im Téte werden zwei Punkte, in der Doublette 3 Punkte und in der Triplette 4 Punkte vergeben. Also neun Punkte pro Spielrunde. Gewinner des Kreispokals ist das Team mit der höchsten Punktzahl zum Ende des Turniers. Pokalverteidiger ist das Bezirksligateam des FSV Füchtenfeld.


    Es wird darauf hingewiesen, dass vereinsübergreifend auch Spielgemeinschaften möglich sind. Jede(r) kann mitspielen. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht nötig. Außerdem besteht für jeden Verein die Möglichkeit mehrere Teams zu melden.


    Aus Organisationsgründen wird um eine rechtzeitige Anmeldung bis spät. Di. 15.10. (24:00 Uhr) gebeten.


    Anmelden könnt Ihr euch hier auf der Homepage. Einfach auf „Antworten“ klicken (Registrierung ist notwendig), Namen bzw. Team eingeben und „Absenden“ nicht vergessen oder per E-Mail bei Manni Sundag unter msu@fc09.info .


    Die Teilnehmerliste wird ständig aktualisiert.



    Teilnehmerliste Sechstettencup in Schüttorf 2013.xls.pdf

  • Hallo liebe Bouler/innen, wir sind weitere 4 Spieler vom SVB und suchen noch 2 Spieler/innen. Wer also Interesse hat, aber sonst wegen fehlender Mitspieler/innen nicht am Kreispokal teilnehmen könnte, melde sich bitte bei mir per Mail oder Handy 0162/4005435.
    Mit sportlichem Gruß
    Karl-Heinz Haverland
    SV Bad-Bentheim

  • Hallo zusammen,


    wie von Karl-Heinz Haverland bereits termingerecht angekündigt kann ich jetzt die Vollständigkeit und gestern abend von ihm telefonisch termingetreu bestätigte Meldung kundtun, dass 2 Susa´ner den "BC Haveland" mit ihren Fähigkeiten unterstützen.
    Damit haben wir mit 10 Teams eine Paarigkeit für die Begegnungen, so dass unschöne Freiloslösungen in diesem Sextetten-Modus vermieden werden.
    Damit ist aber auch Meldeschluss. Die Vorbereitungen sind ein wenig umfangreich und laufen bereits.
    Die jeweiligen Spielführer melden sich bitte zügig , direkt nach dem Eintreffen bei der Turnierleitung, um die
    Unterlagen in Empfang zu nehmen.


    Bis Samstag
    Manni

  • Dank der Schützenhilfe des Füchtenfelder Kreismeisterteams gelang Gastgeber FC 09 1 die Revanche im Sechstetten – Cup. Denn das vor der letzten Spielrunde führende BL Team der Niedergrafschafter patzte zum Abschluss im Vereinsduell in der Triplette – Begegnung. Zeitgleich gewann FC 09 1 gegen Schlusslicht TV Sparta 87 NOH alle 3 Begegnungen (9 Punkte) und schob sich am Ende mit 41 Punkten auf Platz 1. Dritter wurde SV Bad Bentheim.



    Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze.