Vorrunde Norddeutscher Hallen - Cup.

  • Die Hallensaison geht wieder los. Zum 6. Mal wird in den Boulehallen Norddeutschlands und Berlin bis einschl. SA 30.11.2013 die Vorrunde des Norddeutschen Hallen – Cups ausgetragen.


    Mittlerweile nehmen insgesamt 64 Teams an diesem Spektakel teil. Und wie schon in den letzten drei Jahren wird am Samstag auch die Schüttorfer Boulehalle Schauplatz zweier Vorrundengruppen sein.


    In der Gruppe 7 werden FC Schüttorf 09 2, Klack 95 Osnabrück 3, FSV Füchtenfeld und Jever PC 1 um den Gruppensieg spielen, und in der Gruppe 8 treffen FC Schüttorf 09 1, TC Oldenburg Süd, Klack 95 Osnabrück 4 und TV Nordhorn aufeinander.


    Gespielt wird nach dem Bundesliga – Modus (Triplette – Mixed, Triplette / Doublette – Mixed, 2 Doublettes).


    In allen Vorrundengruppen qualifizieren sich die auf Platz 1 und 2 stehenden Teams für die A – Zwischenrunde (SA 11. Januar 2014). Die übrigen Teams spielen in der B – Zwischenrunde (SA 18. Januar 2014) weiter.


    Im letzten Jahr qualifizierten sich FC 09 1 und der FSV Füchtenfeld für die A – Zwischenrunde.

  • Wie schon im letzten Jahr erreichen die Teams FSV Füchtenfeld & FC 09 1 die A-Zwischenrunde. Beide blieben gestern ohne Niederlage, und sicherten sich somit den Gruppensieg.


    FC 09 2 erreichte trotz des Erfolges gegen Niedersachsenligist Jever PC (3:2) nur den 3. Platz in der Füchtenfelder Gruppe und wird im B-Turnier weiterspielen. Dank der besseren Spielpunktdifferenz hat Jever PC 1 noch den 2. Platz und somit die Qualifikation für die A – Zwischenrunde geschafft.


    In der Gruppe 8 blieb TV Nordhorn ohne Sieg, und spielt im Januar in der B – Zwischenrunde.

    Alle bisherigen Ergebnisse des Hallen – Cups sind unter http://www.hallencup.com nachzulesen.