Spitzentrio unter sich.

  • In der Kreisliga kommt es am Samstag in Emlichheim zu recht interessanten Duellen des Gastgebers mit dem Kreismeister FSV Füchtenfeld und dem Vizemeister und Pokalgewinner FC 09 1.


    Für alle Drei würden zwei Niederlagen schon fast das AUS im Kampf um den Meistertitel bedeuten. Denn mit SG Bad Bentheim 1 gesellt sich ein nicht zu unterschätzendes Team zu diesem Trio, dass durchaus für Überraschungen gut ist.


    Nutznießer des 2. Spieltages könnte unter Umständen SV Bad Bentheim 1 sein. Denn in Gildehaus treffen die Burgstädter auf JBV Rossum 1 und FC Schüttorf 09 2. Beide stehen nach dem verkorksten Saisonauftakt am Tabellenende und sind jetzt schon ein bisschen unter Druck.


    Kurze Anfahrwege am Samstag für die beiden Nordhorner Aufsteiger NINO Sport 1 und Vorwärts. Am Promenadenweg müssen die achtbaren Leistungen vom 1. Sptg gegen den erfahrenen Gastgeber TV NOH 1 und dem letztjährig so erfolgreichen Team von SSV Quendorf bestätigt werden.


    In der 1. Kreisklasse hat Spitzenreiter SV Bad Bentheim 2 Heimrecht und empfängt die beiden Kreisligaabsteiger (SuSa & JBV Rossum 2). SuSa muss allmählich die Talfahrt stoppen, sonst könnte es frühzeitig verdammt eng werden.


    In Schüttorf trifft die (fast) komplette obere Tabellenhälfte aufeinander, und die Spreu sich in den Begegnungen vielleicht vom Weizen trennen.


    In Neuenhaus wurde die Partie TuS Neuenhaus 2 vs SV Bad Bentheim 3 schon am letzten Wochenende ausgetragen. Durch den 4:1 Erfolg der Gastgeber wechselte die Rote Laterne für´s Erste den Besitzer. SV Veldhausen 1 hat am Samstag durchaus Chancen seine Erfolgsserie zu verlängern um den Anspruch auf einen Platz in der oberen Tabellenhälfte weiterhin zu untermauern.

  • Hallo Albin. hier die Ergebnisse aus Emlichheim. SG Bad Bentheim 1 : FC Schüttorf 09 1 1:4 52:62,
    SC Union Emlichheim 1: FSV Füchtenfeld 3:2 57:32, FC 09 1: SCU 1 4:1 60:49, FSV: SG 1 4:1 59:42.
    Schönes Wochenende!!! Udo