Sechstetten - Cup am SA 18.10.2014.

  • Am Samstag, 18. Oktober wird mit der Ausrichtung des Kreispokals (Sechstetten – Cup) die Boulesaison auf Kreisebene offiziell beendet.


    Gespielt wird die Turnierform „ Sechstett“ ( Jedes Team hat sechs feste Spieler, die nicht ausgetauscht werden können !!!)


    In jeder Spielrunde wird ein neuer Gegner ermittelt. Pro Durchgang wird ein Téte (1:1), eine Doublette (2:2) und eine Triplette (3:3) gespielt.


    So wird bei max. 6 Spielrunden jeder Boulespieler 1x Téte, 2x Doublette und 3x Triplette mit immer wechselndem Mitspieler bestreiten. Dadurch steht das Team absolut im Vordergrund, und gerade das macht den Reiz dieser Turnierform aus.


    Im Téte werden zwei Punkte, in der Doublette 3 Punkte und in der Triplette 4 Punkte vergeben. Also neun Punkte pro Spielrunde. Gewinner des Kreispokals ist das Team mit der höchsten Punktzahl zum Ende des Turniers. Pokalverteidiger ist der amtierende Kreismeister FC Schüttorf 09 1.
    Es wird darauf hingewiesen, dass vereinsübergreifend auch Spielgemeinschaften möglich sind. Jede(r) kann mitspielen. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht notwendig. Außerdem besteht für jeden Verein die Möglichkeit mehrere Teams zu melden.Aus Organisationsgründen wird um eine rechtzeitige Anmeldung bis spät. DO. 16.10. (24:00 Uhr) gebeten.


    Anmelden könnt Ihr euch nur hier auf der Homepage. Einfach auf „Antworten“ klicken (Registrierung ist notwendig), Namen bzw. Team eingeben und „Absenden“ nicht vergessen.


    Die Teilnehmerliste wird ständig aktualisiert.


    Teilnehmerliste Sechstettencup 2014 in Schüttorf.pdf

  • Hallo Albin, aus Emlichheim melde ich zwei Teams an. Team A: Bertus Arends, Männe und Gundi Plas, K-D Volkers, Willie Komduur und Udo Großmann. Team B: Hubert Ahlering, Marco Abend, Gerd Kirchmeier, Gerd Hans, Jenny Fenes und Horst Wagner. Ich gehe davon aus, dass Du für gutes Wetter sorgst. Bis Samstag! Udo