Welche Kugel passt zu wem?

  • Die grobe Richtung heißt: Leger spielen mit schweren, harten und kleinen Kugeln, Schießer mit großen, weichen und leichten.
    Schiesser spielen meist mit größeren Kugeln, weil sie damit besser treffen können. Leicht sollte die Kugel sein, weil dadurch der Arm nicht so schnell ermüdet.
    Leger bevorzugen kleinere Kugeln, weil diese weniger gut getroffen werden, und der kleineren Kugel besser einen Effet mitgegeben werden kann.