Diesmal ganz oben?

  • Diese Frage stellt sich aufgrund der sehr guten Ausgangsposition für die Rasenkitzler Wilsum. Aber noch muss der Spitzenreiter 3x punkten, und vor allem die Vormittagsbegegnung gegen SV Bad Bentheim 3 (Platz 4) ist noch nicht unter Dach und Fach.
    Gastgeber JdB Denekamp 1 kann noch aus eigener Kraft den Aufstieg schaffen. Die letzte Begegnung gegen NINO Sport 2
    hat dabei richtig Endspielcharakter.
    Spannung herrscht auch im Abstiegskampf. Ab Platz 7 (ODI-WJBV Weerselo 1) sind alle Teams noch gefährdet.

  • Von der restlichen Spielgemeinde des Grafschafter Boulesports fast
    unbemerkt, fand am Samstag den 19.9.2015 in Denekamp beim Bouleclub Jeu
    de Boules die Endrunde der 2. Kreisklasse statt.


    Bei sehr gemischten Witterungsverhältnissen fand dieser Spieltag bei
    denBoulefreunden des "Bouleclub Jeu de Boules Denekamp", einem würdigen
    und gastfreundlichen Gastgeber, einen ehrenvollen Abschluss der
    Boulesaison für die 2. Kreisklasse.


    Die Spielfreunde des Boulevereins Rasenkitzler Wilsum gingen als Tabellenführer und Favorit in diese Endrunde.


    Waren es die Nerven, verlorene Spielfreude oder einfach nur verlorenes
    Glück der Grund dafür, dass sie als Favorieten zuerst gegen eine an
    diesem Spieltag endlich zu ihrer Normalform zurückgefundenen Manschaft
    von ODI Werselo und anschließend auch noch gegen den schon vor dieser
    Begegnung feststehenden Absteiger von SV Veldhausen 07 versagten und SV
    Veldhausen damit zum Meistermacher für NINO Sport 2 wurde.


    Die Spieler von NINO Sport 3 und SV Veldhausen 2 müssen leider absteigen
    und werden in der nächsten Saison um den Wiederaufstieg in die 2.
    Kreisklasse kämpfen.


    NINO Sport 2 Staffelsieger 2015.jpg Rasenkitzler.jpg