FSV verteidigt 2. Platz.

  • Einen ausgezeichneten 2. Platz belegen z.Z. die Boulefreunde FSV Füchtenfeld in der BOL 1. Und mit etwas mehr Fortune wäre am Sonntag sogar die Eroberung der Tabellenspitze möglich gewesen, aber leider verlor das Team die erste Begegnung knapp gegen Gastgeber PC Wilhelmshaven mit 2:3 (45:54).


    Parallel zu dieser Begegnung musste sich der GPV mit dem Titelfavoriten VfL Rastede auseinandersetzen. Diese mussten unbedingt die nicht eingeplante Scharte gegen die Boulefreunde vom FSV vom 1. Sptg (2:3 / 40:54) ausmerzen, um noch in den Titelkampf eingreifen zu können. Zur Pause stand es 1:1, aber anschließend hatten die Grafschafter in allen drei Doublettes das Nachsehen. Somit ging diese Begegnung mit 1:4 (45:64) verloren, und VfL Rastede war wieder im Titelrennen.


    Im zweiten Spiel des Tages kam es dann zum Grafschafter Duell. Unerwartet deutlich gewannen die Füchtenfelder beide Triplettes (13:7), und hatten somit eine denkbar gute Ausgangsposition für die finalen Doublettes.
    Den entscheidenden 3. Siegpunkt erzielten die Füchtenfelder in der Mixed Doublette. Am Ende stand es 3:2 (49:47).
    Der GPV rutscht auf Platz 4, und muss am letzten Spieltag in Osnabrück mind. 1x punkten, um nicht noch in den Abstiegskampf zu geraten.
    Die Gegner sind Gastgeber Klack 95 und der PC Wilhelmshaven. Beide sind stark abstiegsgefährdet, und benötigen jeden Siegpunkt.
    Die Boulefreunde des FSV Füchtenfeld dagegen werden mit drei Siegen im Gepäck die Fahrt nach Osnabrück antreten. Mal sehen, welchen Tabellenplatz in diesem unheimlich ausgeglichenen Teilnehmerfeld die Niedergrafschafter am Ende besetzen.


    In Luhden trumpften die Schüttorfer Bezirksligisten groß auf. Zwei Spiele, Zwei Siege. Mehr geht nicht. Mit 3:2 (55:54) wurde der Gastgeber besiegt. Im zweiten Spiel musste sich Schlusslicht APC G´mhütte 2 sogar mit 1:4 (42:60) geschlagen geben.
    Die zwei Erfolge haben natürlich Einfluss auf die Tabelle. Aktuell stehen die Obergrafschafter nur aufgrund der schlechteren
    Siegpunktdifferenz auf Platz 2, und haben durchaus berechtigte Chancen am nächsten Spieltag die Tabellenführung zu übernehmen.
    Denn am SO 26. Juni wird der 3. Sptg in Schüttorf ausgetragen, und Tabellenführer Klack 95 OS 4 muss zwei schwere Brocken beseitigen. Die Schüttorfer dagegen setzen sich im Rückspiel wieder mit Schlusslicht G´mhütte
    auseinander.