Knappe Entscheidungen.

  • Das war so richtig nach dem Geschmack aller teilnehmenden Teams. Denn auf fast allen Schauplätzen der 6 Vorrundengruppen fiel die Entscheidung über den Gruppensieg erst in der letzten Begegnung.


    In der Gruppe GRÜN gab es einen Dreikampf um den Gruppensieg zwischen Olympia Uelsen 3, FC Schüttorf 09 3
    und SC Union Emlichheim 3. In der letzten Begegnung zeigten die Uelsener Nerven, und verloren gegen Vorwärts NOH mit 1:13. Somit konnten die beiden Rivalen aufgrund der besseren Kugeldifferenz vorbeiziehen. Mit drei Kugeln Vorteil
    belegt FC Schüttorf 09 3 sogar Platz 1, und qualifiziert sich für das A-Turnier.


    In der Gruppe ORANGE patzte Gruppensieger FSV Füchtenfeld 1 in der 7. Spielrunde gegen TV NOH 1 (7:12), und musste (spielfrei) auf das Ergebnis der Abschlussbegegnung TV NOH 1 vs Grenzland Laarwald 1 warten. Die
    Niedergrafschafter erzielten 10 Punkte, und leisteten den Füchtenfeldern dadurch Schützenhilfe. Bei einem 13:3 Sieg der Nordhorner hätte die Tabellenspitze ein anderes Aussehen. Einen sehr guten 3. Platz erreichte Heseper SV 2.


    Spannung pur auch in der Gruppe ROT. Gastgeber SV Bad Bentheim 1 gewann alle seine Begegnungen und sammelte fleißig Pluskugeln. Zusätzlich profitierte das Team vom nicht eingeplanten Ausrutscher des Spitzenreiters TV NOH 2 im Auftaktspiel gegen Schlusslicht SG Haftenkamp (11:12), und anschließend vom Ergebnis des Verfolgerduells TV NOH 2 vs TV Sparta 87 NOH 3. Ellen Krols Team gewann 13:6 und sicherte sich dadurch immerhin den 2. Platz.


    In der Gruppe GELB hatte TV Sparta 87 NOH 2 am Ende den längeren Atem. Während der zwischenzeitliche Tabellenführer JBV Rossum zwei seiner drei Begegnungen verlor, konnten die Nordhorner alle drei Partien für sich entscheiden. Einen sehr guten 3. Platz erreichte Neuling Borussia Neuenhaus in dieser Gruppe.


    In den Gruppen BLAU & LILA zeigten FSV Füchtenfeld 3 und SC Union Emlichheim 1 keine Schwächen. Beide
    gewannen ihre drei Spiele, und verteidigten die Tabellenspitze. Sie ziehen verdient in´s A-Turnier ein (8 Siege!!!), und sind bestens gewappnet für die kommenden Aufgaben.


    Die Finalrunde findet am Samstag, 17. September in Füchtenfeld statt. Wie im letzten
    Jahr werden 5 Spielrunden (Jeder gegen Jeden) absolviert. Es wird auf jeden
    Fall einen neuen „Champion“ geben.


    Titelträger FC Schüttorf 09 1 erreichte in der Gruppe BLAU nur den 3. Platz, und kann somit im Kampf um den
    Wanderpokal nicht mehr eingreifen.


    „Bitte überprüft sorgfältig eure Ergebnisse und Tabellenstände. Bei Unklarheiten bitte umgehend kontakt@grafschafter-boulesport.de kontaktieren.“


    Abschlusstabellen Vorrunde 2016.pdf


    Übersicht A - D Turnier 2016.pdf