FSV Füchtenfeld gewinnt.

  • Anne Jeurink, Julia Smit - Bohnenkamp, Holger Bohnenkamp, Bernhard Jeurink, Burkhard Jeurink & Geburtstagskind August Gorowicz (FSV Füchtenfeld) wurden am letzten Samstag Kreispokalsieger in der Formation Sextett. 40 Punkte reichten dem Team um die Konkurrenz auf Distanz zu halten. Herzlichen Glückwunsch. :thumbup: :thumbup: :thumbup:


    Ganze 3 Siegpunkte trennten Platz 2 & Platz 5. Den 2. Platz belegte das Team Boulerbü mit 34 Punkte (Teamchef
    Gerald Germer) knapp vor die Wilde Wutz (Teamchef Detlef Pohl), die bedingt durch das Freilos auf
    33,6 Punkte kamen. Platz 4 ging an Vorjahressieger Gemischte 6 (32 Punkte) vor den Nordhörnern (31 Punkte). Gastgeber SV Veldhausen belegte mit 30 Punkten den 6. Platz.


    Mit diesem Turnier endet die Grafschafter Freiluftsaison. Aber bereits Mitte November startet der Norddeutsche Hallen-Cup,
    eine überregionale Veranstaltung mit Teams aus Niedersachsen, Hamburg, Bremen, NRW und Berlin, an der auch einige Grafschafter Teams teilnehmen werden.


    Siegerteam.jpg Boulerbü.jpg Wilde Wutz.jpg Gemischte 6.jpg Nordhörner.jpg