Rasenkitzler am Ende top.

  • Damit haben wohl die Wenigsten gerechnet, und am allerwenigsten wahrscheinlich die Gewinner selbst. Berthold Magritz & Friedrich Bischop (Rasenkitzler Wilsum) sind die Sieger der 4. Auflage des Volksbanken – Cups. Herzlichen Glückwunsch :thumbup: :thumbup: :thumbup:
    Alles sah an diesem Tag nach Titelverteidigung aus. Burkhard Jeurink & Ralf Bakker dominierten 4 Spielrunden lang das Geschehen und blieben bis zu diesem Zeitpunkt als einziges Team ohne Niederlage.
    Doch im letzten Spiel scheiterte die Favoriten überraschend mit 11:13 an GiselaWesterink & Frans Morsink (NINO Sport). Somit durften sich am Schluss gleich 5 Teams (4 Siege) Hoffnungen auf den Turniersieg machen.
    Die beste Buchholzwertung hatten letztendlich die beiden Rasenkitzler. Und auch das Bentheimer Duo Heiner Schultjan & Gerald Germer zog mit einer besseren Feinbuchholzwertung noch am Titelverteidiger vorbei.
    Den 4. Platz sicherten sich dank des Überraschungserfolges in der letzten Spielrunde Gisela Westerink & Frans
    Morsink
    (NINO Sport). Die Emlichheimer Heik Kotschrian & Gerd Hans belegten Platz 5.


    Alle Ergebnisse und die Endplatzierung des A – Turniers siehe Anhänge.



    Top 3 A - Turnier.jpg Frans & Gisela.jpg Heik & Gerd.jpg


    Rangliste A - Turnier.pdf


    Alle Rundenergebnisse.pdf