FSV Saisonauftakt am 02. April.

  • Wie schon in der Boulegesprächsrunde verkündet, findet das traditionelle Supermeléé Turnier der Füchtenfelder
    Boulefreunde
    nicht am SO 09.04. sondern am Sonntag, den 02. April statt. Gespielt werden wieder 4 Spielrunden Triplette (3:3) mit ständig wechselnden Spielpartnern.
    Und wie im letzten Jahr können bis zu 96 Boulespieler/innen (16 Plätze) mit uns die Grafschafter Freiluftsaison eröffnen.


    Selbstverständlich gibt es auch etwas zu gewinnen (3 € Startgeld / 100% Ausschüttung), aber der Spaß am „Spiel mit den Eisenkugeln“ steht absolut im Vordergrund.


    Das Turnier beginnt um 10:00 Uhr (Treffpunkt 09:30 Uhr), die Siegerehrung findet um ca. 16:30 Uhr statt. Anmelden
    könnt Ihr euch per e-mail bei albin@arndt-wietmarschen.de. Die aktuelle Teilnehmerliste wird ständig aktualisiert.


    Plakat Saisonauftakt 2017.pdf

  • …die Boulefreunde des FSV Füchtenfeld schon jetzt für das enorme Interesse an ihrem Saisonauftakt.
    99 Spieler(innen) aus der Grafschaft und Umgebung haben sich bis heute um 17:45 Uhr gemeldet, und somit ist unser Supermêléé - Turnier schon mehr als ausgebucht. :thumbup: :thumbup:
    Einige Spieler/innen waren ein paar Minuten zu spät, und stehen jetzt auf der Nachrückerliste. Diese macht durchaus Sinn, denn erfahrungsgemäß wird es kurzfristig zu Absagen kommen. Also, bei Interesse dürft Ihr euch durchaus noch anmelden,
    denn….



    …es wäre ja schade, wenn der eine oder andere Platz morgens zum Turnierbeginn nicht belegt wäre (Alles schon vorgekommen). Und mal ehrlich: Triplette gegen Doublette ist auch nicht wirklich prickelnd. :whistling:

  • Ich möchte allen Teilnehmern (siehe aktuelle Teilnehmerliste) noch ein paar Infos zum reibungslosen Ablauf geben.
    Treffpunkt ist am Sonntag spät. um 09:30 Uhr. Meldet euch bitte zuerst bei der Turnierleitung (Eingangsbereich
    Mehrzweckhalle). Nach Einzahlung des Startgeldes (3 EURO) erhaltet ihr euren persönlichen Spielplan mit den notwendigen Infos zum Turnierablauf.
    Turnierbeginn ist um ca. 10:00 Uhr. Die Spielzeit beträgt 70min & eventueller Entscheidungsrunde. Der Zeitrahmen der einzelnen Runden umfasst 90min.
    Genügend Einspielzeit ist somit vorhanden. Ebenfalls bleibt ausreichend Zeit zum Klönen und für einen Pausenkaffee.


    Nach Beendigung der 2. Spielrunde wird eine kurze Mittagspause eingelegt. Um spät. 13:15 Uhr beginnt die 3. Spielrunde. Gespielt werden insgesamt 4 Spielrunden. Die Siegerehrung findet um ca. 16:30 Uhr statt.



    LG Albin


    Teilnehmerliste Saisonauftakt 2017.pdf


    P.S.: Wie Ihr der aktuellen Teilnehmerliste entnehmen könnt, sind schon einige krankheitsbedingte Ausfälle zu verzeichnen,
    und kurzfristige Abmeldungen weiterhin nicht auszuschließen. Deshalb kann es sich durchaus lohnen, bei Interesse auf die Nachrückerliste zu setzen.
    Für Kurzentschlossene bin ich auch am Samstagabend oder am Sonntagvormittag ab 08:30 Uhr unter 0151-21457459 erreichbar, und informiere gerne über die aktuelle Teilnehmerliste.

  • Pünktlich zum Beginn der Freiluftsaison zeigte sich Petrus von seiner allerbesten Seite, und sorgte dafür, dass alle Teilnehmer/innen sichtlich Spaß beim 8. offenen Supermêléé der „Boulefreunde des FSV Füchtenfeld“ hatten.


    Bei der abschließenden Siegerehrung kamen 16 der 96 Teilnehmer(innen) in den Genuss der Geldränge. Nur vier Spieler schafften das Kunststück alle 4 Spielrunden ohne Niederlage zu bestehen (im letzten Jahr waren es noch NEUN!!!). :sleeping:Über die Reihenfolge der Platzierung entschied natürlich die bessere Kugeldifferenz.
    Hier hatte der Burgstädter Andreas Engbers (+34) :thumbup: vor Lokalmatador Günther Mahler (+31) die Nase vorn. Den 3. Platz erreichte Emlichheims „Bürger des Jahres 2016“ Udo Großmann (+29) vor August Gorowicz (FSV Füchtenfeld), der
    +24 Kugeln einheimste. :thumbup:


    Die beste Kugeldifferenz der insgesamt 23 Spieler(Innen) die drei Siege verbuchten, erzielte Alfons Roling vom SV Veldhausen (+29) vor Bernd Holtkamp (Heseper SV / +24).
    Den 7. Platz mit 23 Pluskugeln teilten sich Gottfried Korte (TV Sparta 87) und Reinhard Mahler vom Gastgeber.
    Für das beste Frauenergebnis sorgte Bärbel Kieke vom SC Osterbrock. Sie verbuchte 20 Pluskugeln, und
    erreichte gemeinsam mit Hartmut Ahuis (N.S. Sparta 09) und Ernst – Dieter Meyer (TV Sparta 87 NOH) den Platz 9.


    Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern und ein Dankeschön allen Teilnehmer(Innen), die durch ihr diszipliniertes, immer sportliches und faires Auftreten viel zum Gelingen dieses sehr beliebten Spaßturniers beigetragen haben. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:



    Die Sieger.jpg 5. Alfons Roling.jpg 6. Platz.jpg 7. Platz.jpg 9. Platz.jpg